Kreisverband Tirschenreuth

Mindestens ein „Piep“ pro Tag

Neusorg. (mde) Im Schnitt piept der Funkmelder der HvO Fichtelnaabtal mehr als einmal täglich. Und hinter jedem Einsatz stecken Schicksale. Die schnelle Hilfe des HvO verbessert die Notfallversorgung deutlich. Heute vor einem Jahr stellten die Helfer vor Ort Fichtelnaabtal ein neues Einsatzfahrzeug in Dienst. Die Spendenbereitschaft war riesig, über Monate folgte eine Spendenübergabe der ... [mehr]

 

„Leben plus“ nimmt Fahrt auf

Im Alter möglichst lange zu Hause in den eigenen vier Wänden leben, in einer neuen Stadt schnell Anschluss finden und mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens haben. Die Ansprüche des Projekts „Leben plus“ sind nur durch ein florierendes Netzwerk zu schultern.   Tirschenreuth. (tr) ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Ehrenamtliche der BRK-Bereitschaften stellen sich neuen Herausforderungen

Straubing Der Informationsaustausch stand im Mittelpunkt der Tagung der Kreisbereitschaftsleiter Niederbayern-Oberpfalz am Wochenende in Straubing. Großen Raum nahm dabei das Bayerische Ausbildungszentrum für besondere Einsatzlagen ein. Daniel Pröbstl von der Landesgeschäftsstelle der ... [mehr]

BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer wird 70

Die Vizepräsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes, Brigitte Meyer aus Merching im Landkreis Aichach-Friedberg, feiert am hl. Abend 2017 ihren 70 Geburtstag. Brigitte Meyer, seit Dezember 2013 Stellvertreterin von BRK-Präsident Theo Zellner, ist erst vor wenigen Tagen als Vizepräsidentin ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Großschadensereignisse erfordern ein enges Zusammenwirken aller Akteure im Hilfeleistungssystem, um die Sicherheit für die Bevölkerung zu erhöhen. Erfahren Sie im Sicherheitsdialog 2017, wie die Polizei und das BRK mit einer engen Verzahnung der Kommunikation, Koordination und der regelmäßigen Durchführung gemeinsamer Übungen zur Verbesserung des Bevölkerungsschutzes beitragen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Berufsausbildung

Sie haben bald Ihren Schulabschluss in der Tasche? Sie planen gerade Ihre berufliche Zukunft? Herzlich willkommen beim Bayerischen Roten Kreuz.
Wir bilden aus!

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

Stiftung Aktion Knochenmarkspende

Seit 2002 ist der BRK Blutspendedienst, seit 2010 das ganze Bayerische Rote Kreuz mit seinen Kreisver­bänden Koopera­tionspartner der Stiftung Aktion Knochen­mark­spende Bayern (AKB).

Nahezu 300.000 potenzielle Stammzellspender befinden sich aktuell in der Datei der AKB. Durch die Stammzellen eines AKB-Spenders haben bereits mehr als 3.400 Patienten die Chance auf ein neues und gesundes Leben erhalten.

Helfen Sie mit und informieren Sie sich auf www.akb.de.

 

 

Artikelaktionen