Kreisverband Tirschenreuth

„Lebensspender besonderer Art“

Jeweils 62,5 Liter Blut haben Manfred Dietz, Peter Grillmeier, Konrad Lippert, Raimund Schultes und Josef Zwerenz in insgesamt 125 Sitzungen gespendet. Sie und Dutzende weitere Jubilare hat das BRK jetzt für ihren Einsatz gewürdigt.   Mitterteich. (jr) „Sie leisten Großartiges, Sie sind Lebensspender der besonderen Art“, betonte BRK-Bereitschaftsleiter MichaelWölfl. „Ihre Haltung ist von ... [mehr]

 

Für alle Verbesserung

Etwa 2,7 Millionen Menschen in Deutschland sind derzeit pflegebedürftig. Sie alle profitieren laut Holger Schedl vom neuen Pflegestärkungsgesetz, das zum 1. Januar 2017 wirksam wird.   Kemnath. (jzk) Es werde für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte Verbesserungen bringen, betonte ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Katastrophenschutz-Kongress 2017

Ehrenamt im Katastrophenschutz – Brennpunkt der Zukunft unter diesem Motto findet der 10. Bayerische Katastrophenschutz-Kongress mit 6. Fachkongress Rettungsdienst vom 31. März bis 2. April 2017 in Weiden statt.   So viel sei schon mal verraten: Zu unserem Jubiläum wird es neben ... [mehr]

Internationaler Tag der Freiwilligen

DRK-Präsident: Bedingungen für ehrenamtliche weiter verbessern   Das Deutsche Rote Kreuz wird auch im nächsten Jahr wieder Tausende Helfer qualifizieren und weiterbilden, um sie bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zu unterstützen. „Besonders wichtig ist das gegenwärtig in der ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit 04/2016 geht es um das Thema Ausbildung beim Bayerischen Roten Kreuz. Als starker Ausbilder in der Pflege und als der größte Ausbilder im Rettungsdienst in Bayern liefern wir spannende Fakten zur Ausbildung, berichten über drängende Herausforderungen und richten unser Augenmerk auf das neue Berufsbild des Notfallsanitäters. Ein weiteres Thema ist das Abkommen mit Tschechien zum grenzüberschreitenden Rettungsdienst, das das BRK maßgeblich mit auf den Weg gebracht hat. Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Berufsausbildung

Sie haben bald Ihren Schulabschluss in der Tasche? Sie planen gerade Ihre berufliche Zukunft? Herzlich willkommen beim Bayerischen Roten Kreuz.
Wir bilden aus!

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Artikelaktionen