Kreisverband Tirschenreuth

Baywatch auf Usedom

Sie sind wieder zurück, zwei Aktive der Friedenfelser Wasserwacht: Marlena Münchmeier und Daniel Hirschmann. „Es war ein richtiges Abenteuer“, schwärmen sie vom Rettungsschwimmereinsatz am Strand von Usedom.   Friedenfels. (roh) Der faszinierende Blick auf die Ostsee hinaus wurde bereits beim Frühstück „serviert“, das man am Strand zubereitete. Mindestens so ein tolles „Schauspiel“ war der abendliche Sonnenuntergang. Mit Marlena Münchmeier und Daniel Hirschmann freuen sich Jugendleiter Markus Kellner und Wolfgang Mühlbauer, Technischer Leiter der Friedenfelser Wasserwacht, über den erlebnis- und lehrreichen Ferienausflug an ... [mehr]

 

Unverzichtbares Angebot

Ein Jahr gehört „Leben plus“ jetzt zur Kreisstadt. Und für Bürgermeister Franz Stahl ist klar: „Es ist ein Erfolgsmodell, das die Menschen bewegt.“   Tirschenreuth. (ws) Bei der Stadtratssitzung durfte Cornelia Stahl über ihr Wirken in dieser entscheidenden Position berichten. Zumal die ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Spende von über 100.000 €

Über 100.000 Euro für die Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes in der Oberpfalz Der Lions-Club Weiden und die Zahnärzte in der Oberpfalz unterstützen erneut die Ehrenamtlichen des BRK im Regierungsbezirk. In rund 50 Zahnarztpraxen in der Oberpfalz standen Boxen bereit, in denen ... [mehr]

Lage in Bangladesch spitzt sich zu. 3,9 Millionen von Hochwasser betroffen.

Nach heftigen Überschwemmungen und Erdrutschen in Nepal und Indien infolge ungewöhnlich starker Monsun-Regenfälle bereitet das Deutsche Rote Kreuz im Nachbarland Bangladesch die Menschen auf drohende Überflutungen vor. 20 von 64 Distrikten des Landes melden bereits gestiegene Pegelstände. „Die ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Die Integration all jener Menschen, die geflüchtet sind oder eine andere Zuwanderungsgeschichte haben, ist eine der großen Herausforderungen in Bayern.

Der Menschlichkeit verpflichtet, nimmt sich das BRK mit einer Vielzahl an Leistungen helfend, beratend und fördernd dieser Aufgabe an.

In der aktuellen Ausgabe 04/2017 von einsatzbereit. zeigen wir, was die Ehren- und Hauptamtlichen leisten und welche strukturellen Verbesserungen jetzt nötig sind.  Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Berufsausbildung

Sie haben bald Ihren Schulabschluss in der Tasche? Sie planen gerade Ihre berufliche Zukunft? Herzlich willkommen beim Bayerischen Roten Kreuz.
Wir bilden aus!

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Artikelaktionen