Tolle Tage in der Natur

Veröffentlicht am 08.08.2018
Die Kinder und Betreuer der Mitterteicher Rotkreuz-Gemeinschaften im Zeltlager bei Pleußen mit 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier (Zweiter von rechts) und BRK-Kreisgeschäftsführer Holger Schedl (links). Bild: exb

Lagerfeuer, Stockbrot und Nachtwache machen nebendem Gemeinschaftserlebnis den Reiz eines Zeltlagers aus. Das und noch viel mehr erleben Kinder des Jugendrotkreuzes und der Wasserwachtjugend Mitterteich fünf Tage lang bei Pleußen.

 

Pleußen. (exb) Zu verdanken hatten die 17 Teilnehmer dies dem ehrenamtlichen Engagement eines achtköpfigen Organisations-Teams der Mitterteicher Rotkreuz-Gemeinschaften. Für die Kinder wurde ein abwechslungsreiches Programm in der schönen Oberpfälzer Natur geboten. So haben sich die Betreuer einen kleinen „Hike“ einfallen lassen. Rund um das Lager galt es, unter dem Motto „Gallier gegen Römer“ verschiedene Stationen zu finden, an denen Rätsel zu lösen waren, um „Miraculix“ zu befreien.

 

Natürlich führte angesichts des heißen Sommerwetters auch kein Weg am Freibad vorbei. Abends am Lagerfeuer gab es das beliebte Stockbrot, die Schichten der Nachwache waren jeweils sehr schnell belegt. Immer wieder beschäftigte man sich auch zwischen Spiel und Spaß mit dem Roten Kreuz und Grundlagen der Ersten Hilfe.

 

2. Bürgermeister Stefan Grillmeier überraschte die Rotkreuzler mit Eis und kalten Getränken zur Erfrischung. BRK-Kreisgeschäftsführer Holger Schedl sorgte bei seinem Besuch mit Gitarrenklängen für eine tolle Stimmung am Lagerfeuer. Beide dankten den Betreuern für ihr nicht selbstverständliches Engagement vor, während und nach dem Zeltlager.Wie immer gingen die Tage und Nächte in der kleinen Zeltstadt aus Sicht der Teilnehmer viel zu schnell vorbei – und umso größer ist nun die Vorfreude auf das nächste Zeltlager.

 

Aber nicht nur für die Kinder war es ein schönes Gemeinschaftserlebnis, wie es in der Pressemitteilung des BRK-Kreisverbandes weiter heißt. Auch das Zusammenspiel der Betreuer von Jugendrotkreuz, Wasserwacht und BRK-Bereitschaft Mitterteich habe wieder gut geklappt.

 

Quelle: Der neue Tag / onetz.de

Artikelaktionen

 

Notruf112

 

Rotkreuz-Kurse

 

held1

 

Blutspende neu

 

Qualität

2015 QM-Siegel

ElternKOMPETENZ

Facebook

 google+youtube