Lieder und Gedichte

Veröffentlicht am 03.12.2013
Zahlreiche Besucher konnten die Mitglieder der Bereitschaft und des Jugendrotkreuzes bei der Adventsfeier im Pfarrheim begrüßen. Bilder: lk (2)
Zum Programm der Adventsfeier trug auch die OWV-Kindergruppe bei.

Stimmungsvolle Adventsfeier für Senioren


Bärnau. (lk) Mit Gedichten, Geschichten und Liedern gestalteten die Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes und das Jugendrotkreuz die Adventsfeier für die Senioren. Im Pfarrheim konnte Ehrenbereitschaftsleiter Michael Heldwein unter den Gästen auch Stadtpfarrer Johann Hofmann begrüßen.


Der Seniorenbeauftragte der Stadt, Josef Zant, sowie die stellvertretende Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes, Baronin Eva von Podewils, dankten der Bereitschaft für die Durchführung dieser Adventsfeier. Den Auftakt im Programm gestaltete Alleinunterhalter Konrad Schmeller. Die Kindergruppe des OWV-Zweigvereins trug dann Gedichten und Lieder vor. „Leise rieselt der Schnee“ oder „Süßer die Glocken nie klingen“ waren im Pfarrheim zu hören. Der heilige Nikolaus erinnerte die Besucher, dass sie stets bereit sein sollten, den Mitbürgern zu helfen.


Stadtpfarrer Johann Hofmann verwies darauf, dass der Advent eine Zeit des Wartens sei. Im gemütlichen Teil der Adventsfeier sorgten auch drei jungen Musikern der Kreismusikschule für Unterhaltung. Heimatdichterin Ruth Würner aus Tirschenreuth steuerte zum Programm ihre selbst verfassten Gedichte bei.


Die Senioren und auch die weiteren Gäste wurden in der gemütlichen Runde mit Gebäck und Kaffee sowie sonstigen Getränken bewirtet.

 

Quelle: Der neue Tag / oberpfalznetz.de

Artikelaktionen

Blutspendedienst Tirschenreuth
Aktuelle Blutspendetermine im Landkreis
Tirschenreuth