Rädchen für Einsatzfahrzeug

Veröffentlicht am 13.09.2017

Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz unterstützt Organisierte Erste Hilfe

 

Erbendorf. (njn) Mit 500 Euro unterstützt die Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz die Organisierte Erste Hilfe (OEH). Am Feuerwehrhaus überreichten Stiftungsvorstand Thomas Ludwig und Geschäftsstellenleiter Christian Weigert das Grie Spende.

 

Feuerwehrkommandant Bernhard Schmidt freute sich sehr über die finanzielle Zuwendung. Nach seinen Worten soll das bisherige 20 Jahre alte Einsatzfahrzeug der OEH durch ein neues ersetzt werden. „Denn gerade in ländlicheren Regionen sind solche Ersthelfer oftmals lebensrettend“, so der Kommandant.

 

Wie Stiftungsvorstand Ludwig sagte, sei der Zweck der Bürgerstiftung der bewusst sehr weit gefasst. Zum Gemeinwohl der in der Nordoberpfalz lebenden Menschen können fast alle Lebensbereiche gefördert und unterstützt werden. Dazu zählen die Landschaftspflege, Brauchtum, Heimat- und Denkmalpflege, Tierschutz, Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutz und vieles mehr.

 

Um auch in Zukunft möglichst viele Projekte unterstützen zu können, bittet die Organisation um Spenden auf das Konto der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz (IBAN: DE29753900000009565175, BIC: GENODEF1WEV). Spendenquittungen werden erteilt.

 

Quelle: Der neue Tag / onetz.de

Artikelaktionen

Termine

Hüttennutzung

Kalender

Blutspendedienst Tirschenreuth
Aktuelle Blutspendetermine im Landkreis
Tirschenreuth