LEBENplus

Was ist LEBENplus?

 

Im Alter möglichst lange zuhause, in den eigenen vier Wänden leben?

In einer neuen Stadt schnell Anschluss finden?

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens haben?

 

Um diese Herausforderungen zu bewältigen, braucht man zahlreiche verschiedene Dienstleister und Anbieter. Dafür gibt es in Kemnat und Tirschenreuth jetzt einen zentralen Ansprechpartner: LEBENplus ist der Netzwerkknoten zu unzähligen Dienstleistern mit den unterschiedlichsten Angeboten. Die Quartiersmanagerinnen vermitteln kostenlos zwischen Ihnen und den Netzwerkpartnern, wie zum Beispiel Ärzten, ehrenamtlichen Helfern, Apotheken, Regionalvermarktern, Handwerkern und vielen anderen. „LEBENplus erleichtert meinen Alltag und hat für jedes meiner Anliegen den richtigen Ansprechpartner.“ Sie bekommen die Information und Kontaktdaten und können dann bequem Ihr Anliegen bei den entsprechenden Stellen vortragen. Dabei kann LEBENplus auf ein weitläufiges Netzwerk an Partnern zurückgreifen und so den Alltag für die Betroffenen deutlich erleichtern.

 

LEBENplus KEM Logo

 

LEBENplus Kemnath

Stefanie Baier, Quartiersmanagerin

Stadtplatz 43

95478 Kemnath

Telefon: 09642 91 58 210

E-Mail:

www.meinlebenplus.de

 

Öffnungszeiten

Montag 08:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Flyer.

 

Ein Projekt der Stadt Kemnath.

Dieses Projekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

 

LEBENplus TIR Logo 

 

LEBENplus Tirschenreuth

Cornelia Stahl, Quartiersmanagerin

Bahnhofstraße 15

95643 Tirschenreuth

Im Gebäude der Stadtbücherei - ebenerdiger Eingang.

Telefon: 09631 7980303

E-Mail: stahl@meinlebenplus.de

www.meinlebenplus.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Mittwoch 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Flyer.

 

Ein Projekt der Stadt Tirschenreuth.

Dieses Projekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

 

Artikelaktionen

 

Notruf112

 

Rotkreuz-Kurse

 

held1

 

Blutspende neu

 

Qualität

2015 QM-Siegel

ElternKOMPETENZ

Facebook

 google+youtube